„hibatzld“ – es war mir eine Freude!

Die Ausstellung „hibatzld“ auf dem Gut Kaltenbrunn war der Hammer! Die Location ist einfach nur wunderschön und zusammen mit vielen unterschiedlichen Künstlern aus der Region war Einiges geboten. Auch das Gut Kaltenbrunn war begeistert und soviel kann ich jetzt schon sagen: Es war nicht die letzte Ausstellung dort 🙂

Die Uhr tickt – Ausstellung am 08.10.20 ab 14:00 Uhr

Morgen ist es soweit! Die Ausstellungseröffnung findet ganz soft zwischen 14:00 und 19:00 Uhr auf dem Gut Kaltenbrunn in Tegernsee statt. Die Einladung richtet sich an alle, die gerne kommen wollen – vorausgesetzt, man bringt eine Maske mit… Corona lässt grüßen…

Schaut euch Ludwig in der Ausstellung an!

Kommt mit vielen tollen Künstlern in Kontakt!

mehr Infos unter:
https://www.hibatzld.de/hauptseite.html

Ausstellung News *Eröffnung am 08.10.20*

Zusammen mit einigen regionalen Künstlern findet bald eine Ausstellung im ehemaligen Rinderstall von Gut Kaltenbrunn am wunderschönen Tegernsee statt. Die Ausstellung läuft vom 08.10.20 bis 27.10.20 und ist täglich von 14:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.
Am Eröffnungstag sind alle teilnehmenden Künstler anwesend. Das Ganze wird natürlich unter den aktuell geltenden Corona-Maßnahmen (Maske, Abstand, etc.) stattfinden. Nichts desto trotz lohnt es sich, die Vielfalt aus Malerei, Fotografie und Plastik zu bestaunen!

Ich bin selbst am 08., 21. und 22. Oktober vor Ort und freue mich auf viele Besucher und interessante Gespräche.

Weitere Informationen zur Ausstellung und den Künstlern:
https://www.hibatzld.de/hauptseite.html

Auf in die Freiheit

Auf in die Freiheit, 80x80cm, Acryl auf Leinwand (Preis 1280,- Euro, inkl. Bilderrahmen)

Freiheit schwingt über ihrem Kopf, wild bahnt sich der Gaul seinen Weg. Sie ist relaxed, weil sie weiß, wo das Tor zur Welt liegt und sie auf dem Weg dorthin ist. Ihr Glück befindet sich in ihrer Hand, elegant, hübsch, selbstbewusst.
Jeder hat seinen eigenen inneren Begrenzer. Und jeder hat aber auch die Wildheit und Freiheit über seine Grenzen zu schreiten und auszubrechen.
Innerhalb der eigenen errichteten Mauern ist es bequem, angenehm, vertraut. Vielleicht gibt es auch keinen Grund auszubrechen, vielleicht ist es innerhalb der eigenen Wände sogar schöner als außerhalb. Erfahren kann man es nur, wenn man sich hinaus wagt aus seiner eigenen Komfortzone.

Schräge Welt

Ich stelle hier eines meiner Lieblingsbilder vor, das in Zeiten von Corona geboren wurde.

Die Frau, sitzend auf ihrem Elch, der sie trägt als wäre nichts natürlicher, blickt nach unten auf eine marode Straße, die ihre besten Zeiten hinter sich hat und selbst nicht mehr weiß, wohin sie führt. Wozu absteigen?
Vögel, die wissen worauf sie warten, werden bald wieder fliegen.
Eine Welt, die sich dreht, die kippt, die verpufft. Und wenn die letzte Rakete gestartet ist, wer bleibt dann hier? Werden die Farben wieder bunt? Wird alles wieder heilig? …oder ist es das bereits.

„Elch“, 70x70cm, Acryl, mit wunderschönem silbernen Bilderrahmen
Kaufpreis: 1120 Euro
Mietpreis monatlich: 30 Euro

Ausgangsbeschränkungen nutzen

Ich bin zwar kein Fan von den Ausgangsbeschränkungen. Meiner Kunst tut dies aber gut. Es bleibt noch mehr Zeit, den Pinsel zu schwingen und sich dem zu widmen, was mir am meisten am Herzen liegt: der Malerei. Ich kann es kaum erwarten, meine Ideen alle umzusetzen!
Hier ein Bild, das vor Kurzem entstanden ist. Romy Schneider als Sissi, einfach nur toll und inspirierend für mich.

Sissi
70x90cm, Acryl

Online Auktion

Die Offenen Ateliertage wurden zwar auf 2021 verschoben. Die geplante Auktion anlässlich zu diesem Event findet aber trotzdem online statt. Mein Zebra Bild und viele tolle andere Werke von Künstlern und Künstlerinnen aus dem Landkreis Miesbach kann man jetzt schon (bis Pfingsten) ersteigern: www.offene-ateliertage2020.de

Zebra
50x60cm, Acryl

Update: offene Ateliertage auf 2021 verschoben

Hier eine traurige Nachricht – aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurden die offenen Ateliertage 2020 auf nächstes Jahr verschoben. Ich hätte mich sehr darauf gefreut, aber da kann man wohl nichts machen.

Wenn die Ausgangsbeschränkungen lockerer sind und mich trotzdem jemand besuchen möchte, dann einfach schreiben und Termin ausmachen!

Offene Ateliertage im Mai

Ich lade Sie ein!

Im Mai 2020 finden im Landkreis Miesbach die offenen Ateliertage statt. Insgesamt 113 Künstler öffnen am 09./10. und 16./17. Mai ihre Ateliers und Arbeitsräume. Ich freue mich schon jetzt über netten Besuch und anregende Gespräche.
Mehr Infos findet man unter www.offene-ateliertage2020.de