Schräge Welt

Ich stelle hier eines meiner Lieblingsbilder vor, das in Zeiten von Corona geboren wurde.

Die Frau, sitzend auf ihrem Elch, der sie trägt als wäre nichts natürlicher, blickt nach unten auf eine marode Straße, die ihre besten Zeiten hinter sich hat und selbst nicht mehr weiß, wohin sie führt. Wozu absteigen?
Vögel, die wissen worauf sie warten, werden bald wieder fliegen.
Eine Welt, die sich dreht, die kippt, die verpufft. Und wenn die letzte Rakete gestartet ist, wer bleibt dann hier? Werden die Farben wieder bunt? Wird alles wieder heilig? …oder ist es das bereits.

„Elch“, 70x70cm, Acryl, mit wunderschönem silbernen Bilderrahmen
Kaufpreis: 1120 Euro
Mietpreis monatlich: 30 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.